Veranstaltungen der Praxisgemeinschaft


Info-Abend zur Kunst- und Musiktherapie

25.01.2018

 

Hannover,   Fortbildungszentrum in der Praxisgemeinschaft Rühmkorffstraße

 

Inhalte/Programm

Wenn Worte allein nicht reichen …, helfen Kunst-, Musik-, Tanz- und Bewegungstherapie sowie Clownerie in der Therapie

Kommen Sie vorbei, lernen Sie unsere Dozent/innen kennen und erleben Sie, wie wir arbeiten.

Neben einer erlebnisorientierten Einheit erhalten Sie Informationen zu unserer Arbeitsweise und unseren Fortbildungen. Gerne beantworten wir Ihre Fragen dazu.

Wir laden Sie ein, unsere Methoden in den folgenden Workshops praktisch auszuprobieren:

 

„Ich mach‘ heute mal blau“ – Wie mit Farben Gefühle erlebbar werden können und welche Möglichkeit sie bieten dem Ausdruck zu geben, was in Worten nicht gesagt werden kann.

Ein kunsttherapeutischer Workshop mit Nele Langeheine

 

„Nobody is perfect!” – Die schrägen und schiefen Töne in unserem Leben hörbar zu machen, kann uns helfen, ihren Sinn zu begreifen und sie zu wertschätzen.

Ein musiktherapeutischer Workshop mit Eva-Maria Lütkemeyer

 

 

Arbeitszeiten: 18.00 bis ca. 21.00 Uhr

Kosten: Der Info-Abend ist kostenlos.

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

 

Lesung & Vortrag "Deine Würde entscheidet"

 

Donnerstag, den 12.04.2018

 

Udo Baer
Dr. Gabriele 
Frick-Baer

 

Veranstaltungsort: Hannover, Praxisgemeinschaft, Rühmkorffstraße 1

 

Das Würde-Ich ist der Repräsentant unserer Würde, von dem aus wir uns und andere Menschen würdigen. Es umfasst einen ganzen Fächer von Begriffen der Würdigung wie Selbstbewusstsein, Selbstwertschätzung, Achtung, Respekt … Im Januar 2018 erscheint das Buch „Deine Würde entscheidet. Finde den inneren Kompass für ein gutes Leben“ im Beltz-Verlag, in dem viele Hinweise, Beispiele und Anregungen enthalten sind, wie Menschen im Alltag ihr Würde-Ich entdecken und nutzen können.

Gabriele Frick-Baer und Udo Baer stellen ihr neues Buch vor und diskutieren mit den Anwesenden, wie sie ihre Würde als Kompass für ein gutes Leben nutzen können.

Beginn: 18.30 Uhr

Kosten

8,- € an der Abendkasse

Anmeldung

Bitte melden Sie sich vorab über Eva-Maria Lütkemeyer an, da die Plätze begrenzt sind:

Eva-Maria Lütkemeyer

E-Mail: e.m.luetkemeyer@gmx.de

 

Tel.: 05175-3938

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!